Freundeskreis Asyl Freiburg

Der Freundeskreis Asyl Freiburg ist eine offene Gruppe von Menschen, die mit Geflüchteten bereits arbeiten oder sich auf ihr Engagement vorbereiten. Im Herbst 2015 hat sich der Freundeskreis im Engagement-Café des Treffpunkt Freiburg e.V. als Plattform für Austausch, Weiterbildung und gemeinsames Handeln gegründet . Bei der Gestaltung unseres Engagements und unserer Projekte unterstützen wir uns gegenseitig und arbeiten zusammen mit weiteren Aktiven und Initiativen im Netzwerk Freiburg im Wandel, SÜDWIND Freiburg e.V. und weiterer KooperationspartnerInnen. Unsere Projekte und Arbeitskreise sind so bunt und vielfältig wie wir als Gruppe – jedeR ist willkommen!

Die Mitgründer*innen Theresa Voss & friends, etablierten mit dem Wiki die erste Informations- und Vernetzungsplattform für Menschen, die sich für Geflüchtete engagieren, sich engagieren wollen oder einfach nur Möglichkeiten der Begegnung suchen. Im Januar 2016 hat sich das Wiki-Team mit dem WandelKalender-Team zusammen geschlossen, um aus den beiden bestehenden Plattformen das WillkommensNetz Freiburg als neue, eigenständige Online- und Kommunikationsplattform für HelferInnen, Geflüchtete und MigrantInnen für ganz Freiburg und Umgebung zu entwickeln.

Unsere Monatstreffen bieten:

  • Helferinnen und Helfern die Möglichkeit zur Reflexion ihrer Arbeit mit Geflüchteten
  • allen Interessierten die Möglichkeit zur Fortbildung. Die Termine im Wintersemester sind (jeweils montags 19-21 Uhr):
    12. September 2016: "Wir sind hier,weil ihr unsere Länder zerstört": Wie die europäische Politik Fluchtursachen schafft. Was kann jedeR tun,um unsere Welt gerechter zu gestalten?
  • 10. Okt. 2016 - "Wie funktioniert interkulturelle Verständigung in Freiburg? Tipps für eine WillkommensKultur",
    mit Nidal Mustapha & Fedoua Hamman vom Arabisch-Deutschen Kulturverein e.V.
  • 14. Nov. 2016 - "Ausbildung und Jobs für geflüchtete & zugewanderte Menschen - was brauchts?"
    mit Annika Kohler, Initiatorin der Ersten Freiburger Ausbildungs- und Jobbörse für Geflüchtete am 09.09.2016

Weitere Termine: 12. Dezember 2016, 16. Januar 2017 und 20. Februar 2017

An diesen sechs Abenden werden die Themen Recht und Versicherung, Arbeitsmöglichkeiten und Beschäftigung, Interkulturelle Verständigung und Konflikt und die gesellschaftlichen Veränderungen bearbeitet. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Engagierte in der Flüchtlingshilfe. Es wird durch den Aktionsfonds „Qualifiziert.Engagiert“ im Rahmen des Programms „Flüchtlingshilfe durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“ des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Mehr Infos unter team [at] freundeskreisasyl-freiburg.de oder direkt bei:
Wolfgang Roth, Tel. 0761-34040, mail [at] wolfgang-roth.org
 

 

Date Veranstaltung
Mi, 26.04.17 19:00 WillkommensHock
Mi, 24.05.17 19:00 WillkommensHock
Die Suche ergab keine Treffer. Bitte entweder die Filter manuell reduzieren oder alle Filter zurücksetzen.
Die Suche ergab keine Treffer. Bitte entweder die Filter manuell reduzieren oder alle Filter zurücksetzen.
Die Suche ergab keine Treffer. Bitte entweder die Filter manuell reduzieren oder alle Filter zurücksetzen.